Neoprenanzug reinigen

By February 10, 2016Tipps

Der Neo stinkt…

wer kennt es nicht? Manchmal so unangenehm, dass man sich kaum in seinen eigenen Neo wagen möchte und selbst die Haut nach dem Tragen noch müffelt. Aus diesem Grund haben wir im Laufe der Jahre verschiedene Methoden und Mittel probiert um dem Gestank entgegen zu wirken. Letztlich immer mit nur mäßigem Erfolg: Waschmaschine und gewöhnliches Waschmittel schaden dem Neo erheblich, Piss Off und andere Neoprenshampoos enthalten giftige Inhaltsstoffe wie z.B. Chlor und sind vergleichsweise teuer. Sagrotan Wäschedesinfektionmittel und Ähnliche haben besonders die Urin-Gerüche nur kurzzeitig überdeckt und dabei die Umwelt geschädigt, da bei der Trocknung immer Waschmittelrückstände abtropfen und somit ins Erdreich gelangen. Dabei wurden die Urin-Rückstände nie wirkungsvoll ausgewaschen.

Seit der Saison 2015 benutzen wir in unserer Kiteschule ausschliesslich BIODOR zur Reinigung und Geruchsneutralisierung unserer Neoprenanzüge.
Im Verlauf unserer mehrtägigen Kitecamps erhalten unsere Schüler jeweils einen Neoprenanzug für die Dauer des Camps mit der Bitte, diesen täglich mit Frischwasser zu spülen. Das funktioniert soweit auch ganz gut, allerdings lässt es sich nicht verhindern, dass die Anzüge bedingt durch Schweiss- und Urinrückstände sowie unvollständige Trocknung immer wieder unangenehm müffeln. Aus diesem Grund füllen wir 2-3 mal pro Woche ein großes Regenfass mit Wasser und mischen dazu ca 500ml BIODOR, worin die Teilnehmer ihren Neo zusätzlich eintauchen. Durch die regelmäßige Anwendung von BIODOR in verdünnter Form im Regenfass riechen die Neos immer frisch. In hartnäckigen Fällen benutzen wir BIODOR auch unverdünnt, indem es mit der Sprühflasche aufgetragen und nach einer kurzen Einwirkzeit ausgewaschen wird.
BIODOR ist dermatologisch getestet und Hautreizungen sind bislang nicht vorgekommen. Auch die Umweltverträglichkeit und die natürliche und biologische Wirkungsweise passt uns sehr gut in unser Konzept.

BIODOR bekämpft die eigentliche Geruchsursache indem die in BIODOR enthaltenen Bakterien die abgelagerten organischen Rückstände verzehren. Dieser Prozess vollzieht sich geruchlos. Durch den ständigen Einsatz in der Unterhaltsreinigung dominieren die Bakterien von Biodor.

Zum Biodor Hersteller